Mahlberger Rössli

Sommerpause von Juni bis September.

Unsere neueste Pralinenkreation ist das Mahlberger Rössli. Als süße Erinnerung an Mahlberg knüpft die Leckerei an eine Sage, derzufolge das Pferd den Mahlbergern zum Symbol wurde.

Wir fertigen das Rössli aus massiver Schokolade als Pferdekopf. Das Hufeisen füllen wir mit einer feinen, eigens kreierten, Masse aus Nougat und Walnusskrokant. Selbstverständlich in reiner Handarbeit und aus besten Rohstoffen.

In einer hübschen Geschenkverpackung fügen wir dem „Mahlberger Rössli“ auch ein Papierröllchen mit dem Abdruck der Sage bei.


Badische Zeitung vom 11.10.2012

Die Sage

Einst, um das 6. Jahrhundert herrschte auf dem Vulkanfels Mahlberg eine reiche, junge alemannische Fürstin. Sie verehrte wohl ihren höchsten Gott Wodan. Als sie noch in ihren jugendlichen Jahren dahinschied, gab man ihr den gesamten Schmuck ihrer fürstlichen Tracht für ihre weite Reise nach Walhall mit ins Grab.

Darunter war eine Gewandspange mit dem Attribut ihres Gottes Wodan, ein Pferd. Fortan war den Mahlbergern das Pferd zum Symbol mit ihrem Übername „Mahlberger Ross“ geworden.

Ein Haus für Tabakfreunde: Sonderausstellung zum Mahlberger Ross

Funde aus dem Grab der Dame von Mahlberg

Egal ob Hochzeit, Muttertag, Geburtstag oder sonstige Feiern. Wir beraten Sie gerne.

© Copyright - Bäckerei Friedrich